Tagged bcix

Die Internetwolke

Auf chaosradio.ccc.de gibt es einen netten Podcast mit Elisa Jasinska (AMS-IX) und Christian Kaufmann (Akamai) zum Thema Peering, Transit, Internet Exchanges, AS, BGP4 und all das, was das Internet antreibt. Akamai ist übrigens derzeit der einzige CDN Anbieter, der kostenfrei am Berliner Internet Exchange (BCIX) mit anderen ISPs Daten austauscht. Fragt euren Provider,  ob er schon am BCIX mit Akamai peert, damit auch Ihr die möglichst kleinste Antwortszeit auf die Webseiten der Kunden von Akamai wie apple.com, myspace.com,  mtv.com, maps.nokia.com, tagesschau.de usw. von Berlin aus bekommt.

Habt Spaß bei zwei Stunden Chaosradio mit Elisa und Christian!

Links:

Podcast Download (117.8 MB)
Artikel vom Chaosradio

Colocation in Berlin

At Euro-IX Meeting in Prague, there were a couple of presentations and discussions about Datacenters and Colocations. I was asked, which colocation providers are available in Berlin today, and here’s my list for you:

Area Lützowstrasse:

Area Gradestrasse:

Area Alboinkontor:

Kitzingstrasse:

And the latest and biggest Data Center in Berlin:

There are a couple of more, but smaller Colos in Berlin where I’ve no details about. Please let me know, and I’ll add them in this article.

If you need an offer for Colo or Rackspace in Berlin, please let me know, also.

Peering

Was ist Peering, BGP4, und was genau macht ein Internet Exchange? Das und ähnliches werde ich des öfteren gefragt, vor allem, seit dem ich technischer Vorstand des Berliner Internet Exchange (BCIX) bin. Auf der deutschen Wikipedia  Seite findet man nur eine sehr kurze Erklärung, die englische Seite ist da schon genauer.

Hier eine kurze Zusammenfassung:

Es gibt weltweit viele verschiedene Internetprovider (ISP), jeder relevante ISP verfügt über einen eigenen IP-Backbone und über ein Autonomes System, welches durch eine AS-Nummer und eine Anzahl von IPv4 und IPv6-Adressen repräsentiert wird.

Die AS-Nummer und die IP-Adressen  erhält man als ISP in Europa vom RIPE.

Damit ein Nutzer von einem DSL Provider (z.B. Versatel)  mit seinem Webbrowser die Website, die bei einem Hostinganbieter (z.B. Strato) gehostet ist, aufrufen kann, müssen diese beiden ISPs ihre Datennetze über das IPv4 / IPv6 Routing Protokoll BGP4 verbinden.  Das nennt man “Peering”. Typischerweise verbinden deutsche ISPs ihre Datennetze an Internet Exchanges (auch Peering-Points genannt), wie dem BCIX oder dem DE-CIX in Deutschland. Zwischen gleich “großen” ISPs findet das Peering typischerweise ohne einen finanziellen Kostenausgleich statt.  Da große ISP oder auch interntionale Tier-1 Carrier (z.B. Level(3) ) aufgrund ihres weltweit umspannenden Backbones (=teuer) lieber Internet Traffic verkaufen als kostenlos zu peeren,  verwendet man hier den Begriff Transit statt Peering.

Da nicht alle ISPs weltweit an einem einzigen Internet Exchange angeschlossen sind,  sind die Verbindungen zwischen zwei ISPs oft nicht direkt, sondern gehen über ein oder mehrere Transit ISPs.

Wie funktioniert das praktisch?

Ein ISP (z.B. The unbelievable Machine Company) hat eine Leitung mit einer Bandbreite von 1 Gbit/s zu einem BCIX Switch in einem Telehouse (in diesem Fall e-shelter) in Berlin. Der BCIX vergibt an den ISP einen konfigurierten {Fast|Gigabit|10Gigabit}Ethernet Port, eine IPv4 und eine IPv6 Ip-Adresse, auf welche der ISP seinen Router konfiguriert. Da andere ISPs am BCIX auch IP-Adressen vom BCIX haben, können nun BGP4 Routing-Sessions zwischen den peerenden ISPs eingerichtet und IP-Internettraffic kostenneutral ausgetauscht werden.

RIPE 56 meeting in Berlin

Although I was not able to visit all sessions at the RIPE 56 meeting this week in Berlin, it was really important for me to go there. Not only, that I had the chance to see the fantastic people I met at the Euro-IX  Forum in Stockholm, RIPE meeting gives me also the opportunity to meet people I only knew via mail and telephone. And of course there  were a lot of cool social events in the evenings over the week. My favorite event was the party in the club Trompete, sponsored by NETNOD.

Euro-IX Forum in Stockholm

This week was great, because I’ve been a couple of days in Stockholm at the 12th Euro-IX Forum. As I work for BCIX in my spare time, I had the chance to go there. I met a lot of interesting people at the Euro-IX meeting, most of them network operater from Internet Exchange Points (IXPs) all-over the world. As the weather was beautiful during theses days, I also walked around a lot in Stockholm. Gamla Stan was very nice, as well as the Modern Museum on Skeppsholmen where currently a great Andy Warhol exhibition is opened until 4th  of May 2008.

Stockholm